Logo Kirchgemeinde Klotzsche
Ev.-Luth. Kirchgemeinde
Dresden Klotzsche
Gertrud-Caspari-Str. 10
01109 Dresden
fon: 0351 - 880 51 73
fax: 0351 - 88 92 00 10
mail: kg.dd_klotzsche@evlks.de
www.kirchgemeinde-klotzsche.de
Unsere Gemeinde Gottesdienste + Veranstaltungen Aktuelles Leben in der Kirchgemeinde Kindergarten Friedhöfe Beratung Links Kontakt

Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren. Stöbern Sie gern und fühlen Sie sich eingeladen zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen, Gruppen und Kreisen. Wir - die Klotzscher/Hellerauer Kirchgemeinde mit ca. 2.500 Gemeindegliedern - möchten Gemeinde inmitten der Gesellschaft sein, Sie in verschiedenen Lebenssituationen begleiten und seelsorgerlich zur Seite stehen

100 Jahre Posaunenchor Dresden-Klotzsche

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Posaunenchores laden wir im Oktober zu diesen Veranstaltungen ein:

Konzert mit dem Ensemble HAUPTSTADTBLECH aus Berlin
Freitag, 7.10. um 19.30 Uhr, Christuskirche Dresden-Klotzsche

Fünf Blechbläser, ein Schlagzeuger, viel Enthusiasmus, Spielfreude und ein Repertoire von Barock bis Rock.
  • Tom Pielucha, Johannes Huprich (Trompete)
  • Valentin Jahn (Horn)
  • Michael Knake (Posaune)
  • Steffen Grasse (Tuba)
  • Stefan Kickertz (Schlagzeug)

Eintritt: 10 Euro - Karten erhalten Sie im Pfarramt und an der Abendkasse

Werkstattkonzert mit dem Posaunenchor Klotzsche
Sonnabend, 8.10. um 18 Uhr Christuskirche Dresden-Klotzsche

Der HAUPTSTADTBLECH erarbeitete Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Howard Shore zu Gehör.
Leitung: Michael Knake

Eintritt frei. Wir freuen uns über eine Spende für die Bläserarbeit.

FestgottesdienstSonntag, 16.10. um 10 Uhr Christuskirche Dresden-Klotzsche

Es musizieren ehemalige und aktive Mitglieder des Posaunenchors Klotzsche
Musikalische Leitung: Tobias Hein
Landesposaunenpfarrer Christian Kollmar und Pfarrer Filip Šimonovský

Im Anschluss Kirchencafe im Gemeindehaus Alte Post

ANMELDUNG Adventsgärtlein

Erleben, wie der Gemeindesaal sich in einen geheimnisvollen Garten verwandelt, Märchen lauschen, Licht in die Finsternis tragen und die alten Adventslieder wieder lebendig werden lassen.

Dazu sind alle (ab 3 Jahren) herzlich eingeladen am
Sonnabend, 26. November
und am
Sonntag, 1. Advent, 27. November,
jeweils 16.30 Uhr im Gemeindehaus Alte Post.

Anmeldung (WICHTIG!) bis 25. November bei Meichsner

phone
795 36 33
mail
meichs@arcor.de