Gertrud-Caspari-Str. 12
01109 Dresden
fon: 0351 - 880 51 73
fax: 0351 - 88 92 00 10
mail: kg.dd_klotzsche@evlks.de
www.kirchgemeinde-klotzsche.de
Unsere Gemeinde Gottesdienste + Veranstaltungen Leben in der Kirchgemeinde Stiftung Kindergarten Friedhöfe Beratung Links Kontakt

Aktuelles & Rückblick

AKTUELLES




RÜCKBLICK

Dezember 2017

Adventscafé im Regenbogen

Auf Grund der festlichen Einweihung des neuen Gemeindehauses Alte Post am 1. Advent und der dort zahlreichen kreativen und kulinarischen Vielfalt, fand unser offener Adventskalender in diesem Jahr eher im kleinen Rahmen statt. Am 13. Dezember öffneten wir unser Haus zu einem gemütlichen Adventscafé. Die Halle war festlich geschmückt und bei weihnachtlichen Weisen, selbstgebackenen Plätzchen, Kaffee und Kinderpunsch konnten sich Eltern und Kinder verwöhnen lassen. Nebenbei entstanden kleine Basteleien und bei einem internen Plätzchenverkostungswettbewerb um den leckersten Keks wurde fleißig abgestimmt und der Sieger mit einer Überraschung prämiert. Den Abschluss bildete eine weihnachtliche Geschichte, vorgetragen - und mit unserem neuen Beamer an der Leinwand sichtbar gemacht - durch den Elternrat. Einen ganz besonderen Dank an unseren Förderverein, der uns den Kauf dieser Technik ermöglicht hat.



Krippenspiel der Vorschulkinder

Bereits im Oktober begannen die Vorschulkinder, sich auf das Krippenspiel vorzubereiten. Sie starteten mit einem Besuch in der Gemäldegalerie und schauten sich das Bild von Corregios „Die Heilige Nacht“ an. Daran anknüpfend erzählten sich Erwachsene und Kinder gegenseitig die Weihnachtsgeschichte mit Figuren und Bildern.
Die Kinder fragten wir: Wer will welche Rolle spielen? Später arbeiteten die Mädchen und Jungen in drei Kleingruppen - dabei entstanden die Dialoge, so wie sie im Krippenspiel letztlich zu hören sind. Und dann hieß es: proben, proben, proben. Das war für uns alle ganz schön anstrengend, aber eben auch schön. Haben Sie neben der Weihnachtsfreude diese Freude spüren können?







April 2017

Vorschulfahrt nach Schwarzkollm

Lange und intensiv haben sich unsere Vorschulkinder auf die gemeinsame Fahrt nach Schwarzkollm vorbereitet. Alles wurde sorgfältig zusammen geplant und Lebensmittel eingekauft.
Am 26. April war es dann endlich soweit. Voller Vorfreude startete die Gruppe mit dem Zug nach Schwarzkollm. Für viele waren es die ersten Übernachtungen ohne Eltern - ein Abenteuer. Im schönen Freizeithaus Engedi mit riesigem Außengelände fühlten sich alle wohl und hatten eine wunderschöne gemeinsame Zeit mit Besuch in der Schwarzen Mühle, Wandern, Fußball, Essen kochen, Geschichten am Lagerfeuer ...
Für die Schule nähten sich die Kinder eine Stiftetasche mit der Nähmaschine. Alle waren ganz stolz darauf. Besonderen Dank an Mandy, Lajos und Carina, die diese Zeit mit und für die Kinder mit viel Liebe gestaltet haben.
  powered by textpattern